Lateinamerika Newsletter bestellen

E-Mail*
Vorname
Nachname
kostenlose DVD bestellenDVD Download
Handy
Strasse
PLZ
Ort
 
Open
ribbon

Familie in Costa Rica

mit Kindern im Paradies

Familienurlaub an Traumstränden und aktiv mit Kindern

Weiterlesen...

ribbon

VIP Touren Venezuela

VIP- Tours

Exklusive Touren vom Feinsten, höchster Standard.

Weiterlesen..

ribbon

Abenteuer in Costa Rica

Adrenalin und Abenteuer

Wer es gerne spannend mag- Optionen für Adrenalinsüchtige!

Weiterlesen..

ribbon

Natur und Reise

Natur pur

Schwerpunkt unserer Touren ist die Natur und Tierbeobachtung

Weiterlesen...

Eco Tour Costa Rica5- Tages Eco- Tour Nord Costa Rica

das echte Costa Rica

Dies ist eine ganz außergewöhnliche und individuelle Tour, bei der man das authentische Costa Rica von innen kennenlernt. Eine seit 15 Jahren aktive, nicht- kommerzielle Organisation, die hilft jungen Menschen in ländlichen Gegenden eine Perspektive zu bieten hilft uns bei der Organisation dieser außergewöhnlichen Reise. Das Ganze auf der Basis von Eco- Tourismus, ein abgegriffenes Wort, das hier aber zu Recht benutzt wird. Man erlebt mit Hilfe der jungen, gut geschulten Mitarbeiter einen ganz persönlichen Urlaub und gelangt in Gegenden, die der „normale Tourist“ nicht erreicht.

Wir unterstützen dieses lobenswerte Projekt und stellen gerne auch ganz individuelle Pakete zusammen. Die hier vorgestellte Mini- Rundreise ist nur ein gut kombinierter Vorschlag. Wir können diese Tour in jeder anderen Kombination und auch in Verbindung mit anderen unserer Rundreisen anbieten.

Tag 1:

 

Lago Jalapa, Costa RicaTag 1: Sarapiquí – Chilamate Rainforest Eco Retreat
Transfer von unserer Posada Nena in Santa Ana nach Sarapiquí.
Tour Jalapa See: Frische Luft, friedliche Stimmung und eine große Stille, die lediglich von den Geräuschen der Natur unterbrochen wird.

Das Tapiria Wildlife Refuge und der Jalapa See sind zwei magische Plätze, um einen engen Kontakt mit der Natur zu genießen. Beide Orte liegen in der Siedlung Rojomaca, zwölf Kilometer von Puerto Viejo de Sarapiquí entfernt.

Die Tour besteht aus der Wanderung zu den Booten mit denen anschließend der Jalapa See durchquert wird. Während der ungefähr zweistündigen Bootstour kann eine Vielzahl an Vogelarten und weiteren Tieren beobachtet werden.

Am Ende der Fahrt über den See kehrt man zurück in den Wald um den Weg etwa 45 Minuten in Richtung des Ziels fortzusetzen: Chilamate Rainforest Eco RetreatEinem Restaurant, in dem ein leckeres landestypisches Mittagessen wartet, das zubereitet wird aus den Produkten, die die Bewohner der Gemeinde auf ihren Feldern selbst anbauen.
 
Tour ins Eco Retreat: Geführte Tour ins Chilamate Rainforest Eco Retreat. Auf der 90-minütigen Wanderung durch den 20 Hektar großen privaten Regenwald ist es gut möglich, eine Vielzahl an Tieren zu entdecken, wie Affen, Gürteltiere, Pakas sowie Vögel, Amphibien und viele weitere Spezies.

Abendessen und Unterkunft im Chilamate Rainforest Eco Retreat

Tag 2:

Rio Celeste, Vulkan Tenorio

Tag 2: Rio Celeste

Frühstück in Chilamate, Transfer zum Rio Celeste

Wanderung zum Rio Celeste: Der Vulkan Tenorio National Park liegt zwischen den Kantonen Guatuso und Upala de Alajuela, Bagaces und Tilarán de Guanacaste. Der Nationalpark befindet sich innerhalb der vulkanischen Gebirgskette Guanacastes.

Dieses Gebiet ist in acht verschieden Lebenszonen aufgeteilt, in denen eine Vielfalt an Öko-Systemen, natürlichen Umgebungen und Spezies existiert.

Die 3,5 Kilometer lange, recht anspruchsvolle Wanderung durch den Vulkan Tenorio Nationalpark, führt zu den folgenden Attraktionen:

posada rural Celeste•    Der Rio Celeste Wasserfall mit einer Höhe von 30 Metern.
•    Ein Aussichtspunkt mit Panorama-Ausblick über das Vulkan Tenorio Massiv und Montezuma
•    Die Blaue Lagune
•    Heiße Thermalquellen
•    Die “Teñideros”, wo man, wenn das Wetter es erlaubt, das spannende Phänomen der blauen Wasserfärbung beobachten kann

das Mittagessen wird am Ende der Tour genossen.

Übernachtung und Abendessen in Posada Rural Rio Celeste

 

Tag 3:

Laguna verde Juan Castro Nationalpark

Tag 3: Juan Castro Blanco Nationalpark – Grüne Lagune (Pozo Verde)

 

Frühstück in Posada Rural

 

Transfer zum Juan Castro Blanco Nationalpark, Tour zur Grünen Lagune:

Der Juan Castro Blanco Nationalpark ist Teil des Schutzgebietes Arenal – Huetar Nord und befindet sich größtenteils im Südosten des Kantons San Carlos.

Während der Wanderung durch den farbenprächtigen wie bergigen Nationalpark kann eine Vielzahl an Pflanzen- sowie Vogelarten, wie dem berühmten Quetzal (insbesondere zwischen März und April) beobachtet werden.

Juan Castro Blanco NationalparkDas Ziel ist eine fünfzehn Meter tiefe Lagune vulkanischem Ursprungs mit smaragdgrünem Wasser, wo man den Gesang der Vögel und die Schönheit dieses Ortes genießen kann.
Nach der Wanderung serviert Familie Vargas ein leckeres landestypisches Mittagessen in ihrem Restaurant.


Übernachtung und Abendessen in Albergue Monterreal, San José de la Montaña

Tag 4:

Reiten in Costa RicaTag 4: La Fortuna – Wasserfall

Frühstück in Albergue Monterreal,  Transfer nach La Fortuna

Reittour zum Wasserfall: Der Wasserfall von La Foruna ist eine natürliche Attraktion, nur zwanzig Minuten entfernt von der Innenstadt des Städtchens La Fortuna de San Carlos.

Die Tour beginnt mit einem Ausritt zum Wasserfall auf dem die Schönheit der Umgebung vom Rücken der Pferde aus genossen werden kann.

Die letzten Meter zum Wasserfall legen wir dann zu Fuß zurück. Beim Wasserfall angekommen, gibt es nach dieser kleinen Wanderung die Möglichkeit ein erfrischendes und abkühlendes Bad zu nehmen und auszuruhen in der Umgebung des Wasserfalls, der eine Höhe von siebzig Metern erreicht.

Cabinas la CatarataSpäter laufen wir wieder zurück zu unseren Pferden und setzen auf ihnen den Weg zurück fort.
 
Übernachtung und Abendessen in Cabinas La Catarata
 
Tag 5: Ende der Reise in La Fortuna.