reisen nach lateinamerika

Klima in VenezuelaKlima in Venezuela

Das gesamte Territorium Venezuelas liegt klimatisch gesehen in den Tropen.

Das bedeutet: die Temperatur liegt bei einem Jahresdurchschnitt von über 25°C und unterliegt während des ganzen Jahres nur geringen Schwankungen. Venezuelas Hauptstadt Caracas hat ein Jahresmittel von 22°C mit Unterschieden von nur 4°C. Die Temperatur fällt natürlich mit der Höhe, und in den Gebirgsregionen der Anden kann es - besonders nachts- empfindlich kalt werden. In höheren Lagen fällt sogar Schnee.

Wie alle tropischen Länder hat Venezuela nur zwei Jahreszeiten, die Trockenzeit (verano) und die Regenzeit (invierno). Sie sind nur durch unterschiedliche Regenraten, nicht aber durch Temperaturunterschiede gekennzeichnet. Normalerweise dauert die Trockenzeit von Dezember bis April/Mai und die Regenzeit von Mai bis November, es gibt jedoch sehr große regionale Unterschiede. Auch in der Trockenzeit kann es zu heftigen Regenfällen kommen und in der Regenzeit gibt es manchmal Wochen ohne Regen.

Während bestimmte Gebiete wie die karibischen Inseln und die Ebenen entlang der Küste mit nur 280 mm Jahresmittel sehr trocken sind, fällt in anderen Regionen wie in den Bergen im Norden Venezuelas bis zu 1500 mm Regen im Jahr. Das Amazonasgebiet ist das ganze Jahr über feucht und in den Llanos, einer riesigen Ebene im Südwesten Venezuelas, wechseln sich heftige Fluten in der Regenzeit mit extremen Dürren in der Trockenzeit ab.

Denn auch in der Regenzeit kann man Venezuela durchaus gut bereisen. Einige Gegenden im Lande werden erst in der Regenzeit, oder kurz nach Ende des Regens interessant. So z.B. der Angelfall, der ohne Wasser ja nicht so eindrucksvoll ist. Den Begriff Regenzeit darf man nicht falsch verstehen. Es bedeutet nicht, dass es Tag und Nacht regnet; normal ist es maximal eine Stunde am Tag, genauso, wie man in der sogenannten Trockenzeit nicht vor einen Schauer geschützt ist. Wichtig ist es zu wissen, dass man in gewissen Landstrichen in Venezuela in der Regenzeit von Moskitos geplagt werden kann. Da heißt es dann sich gut schützen, mit langer Kleidung, Antimoskitospray und Moskitonetzen. Schwarze, bzw. dunkle Kleidung wird von den Mistviechern besonders geschätzt, da man es dann schwerer hat sie zu orten und zu erschlagen. Das wissen sie.

Zum Reisen eignet sich Venezuela jedoch durchgehend das ganze Jahr durch. Jede Epoche hat ihre eigenen Reize und natürlich auch Nachteile.

Klimatabelle Venezuela

costa rica rundreisen

kontrastreiches Costa Rica

die versteckten Highlights von Costa Rica
in 3 Wochen erleben

panama reise

Erlebnisreise Panama

Exklusive Touren, spannend und individuell
mit viel Natur

Abenteuer in Nicaragua

Nicaragua Abenteuer

hier gibt es noch weisse Flecken auf der
Landkarte zu erkunden!

Natur und Reise

Kombinationsreisen

Costa Rica und Panama, Costa Rica und
Nicaragua, oder alle drei

Bitte Kontakt- Formular ausfüllen
Copyright © 1995- 2016 alautentico SA