reisen nach lateinamerika

Busse und Bahnen in Costa RicaBussystem in Costa Rica

In Costa Rica gibt es ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz.

Dieses besteht in erster Linie aus Bussen und Kleinbussen, die sämtliche Orte direkt oder indirekt miteinander verbinden.
Die großen, modernen Überlandbusse fahren in der Regel von den Busterminals der Städte ab und sind für Langstrecken verantwortlich.

Unter horariodebuses.com bekommt man eine sehr genaue Übersicht über Busverbindungen, Abfahrtszeiten, Fahrtdauer und Route. Es wird Mühe getragen, die Seite so aktuell wie nur möglich zu halten, trotzdem gibt es keine Garantie für hundertprozentige Stimmigkeit. Einzelne Kunden haben nun Abweichungen der Fahrpläne gemeldet, das ist in einem Land wie Costa Rica aber auch nicht sehr verwunderlich.

Eisenbahn in Costa Auf Kurzstrecken und im Regionalverkehr in der Provinz werden ältere Modelle oder Minibusse eingesetzt. Hierbei dauert eine gewisse Distanz natürlich wesentlich länger, da diese Busse an jeder Kreuzung anhalten könnten.

Für Reisen in Costa Rica empfiehlt sich aber in der Regel die Nutzung der Interbusse. Da wird man zu einer festen Zeit direkt im Hotel abgeholt und bis in das Zielhotel gebracht.

Eisenbahn:

Es gibt in Costa Rica keine Zugverbindungen, um längere Strecken zurückzulegen. Die Original- Eisenbahn vom Zentraltal nach Puerto Limón ist schon lange außer Betrieb, es gibt allerdings einen Zug durch die westlichen und östlichen Vororte von San José bzw. nach Heredia und Cartago.

Außerdem, durchaus auch als touristische Attraktion fährt der Tico Train. Hier kann man noch das historische Costa Rica spüren. An Bord der von Deutschen gebauten Eisenbahnwagons der vierziger Jahre hat man spektakuläre Ausblicke auf grüne Felder, kleine Dörfer und abwechslungsreiche Landschaften.

Schultransport

Zusätzlich zum öffentlichen Transportsystem gibt es noch jede Menge an Schulbussen und Schultransporten, die sich um die studierenden Bevölkerung von Costa Rica kümmern. Als Tourist hat man in der Regel keinen Zugang zu diesen Transporten.

Gray- Line & Interbus

Das System der Interbusse und der Busse von Gray Line ist etwas Einmaliges in Costa Rica und funktioniert hervorragend.

Es ist ein spezielles Bussystem, eingerichtet für Urlauber, die etwas vom Land sehen und Costa Rica kennen lernen wollen. Der Transport findet jeweils zu einer festen Uhrzeit von Hotel zu Hotel statt, bzw. von Treffpunkt zu Hotel. Treffpunkte sind all jene Plätze, an denen z.B. Touren starten oder enden, Kreuzungspunkte für Querreisende etc. Je nach Saison und Beliebtheit des Zieles gibt es eine bis drei verschiedene Startzeiten am Tag

Je nach Entfernung kostet der Transport 40 bis 60 US$ pro Person. Wir, als lizenziertes Büro kümmern uns gerne um die Reservierung und beraten bei komplizierten Verbindungen. Auf einigen Strecken, auf denen es keine regulären Verbindungen von Interbus bzw. Gray Line gibt, bieten wir von alautentico private Alternativen an, die in Kombination mit den Bussytemen perfekt funktionieren.

Bitte kurz das Anfrageformular ausfüllen, wir kümmern uns umgehend um die Reservierung, die bequem per Banküberweisung innerhalb von Europa bezahlt werden kann.

costa rica rundreisen

kontrastreiches Costa Rica

die versteckten Highlights von Costa Rica
in 3 Wochen erleben

panama reise

Erlebnisreise Panama

Exklusive Touren, spannend und individuell
mit viel Natur

Abenteuer in Nicaragua

Nicaragua Abenteuer

hier gibt es noch weisse Flecken auf der
Landkarte zu erkunden!

Natur und Reise

Kombinationsreisen

Costa Rica und Panama, Costa Rica und
Nicaragua, oder alle drei

Bitte Kontakt- Formular ausfüllen
Copyright © 1995- 2016 alautentico SA