reisen nach lateinamerika

Innenstadt von Panama CityPanama Stadt

Millionenstadt am Pazifik

Es ist die wichtigste Stadt und die Hauptstadt von Panamá.

Hier haben alle wichtigen Banken dieser Welt einen "hohen" Sitz - die Umgebung rund um "Bella Vista" kann davon Zeugnis tragen. Durch die Bedeutung des Panamakanals hat sich auch die Hauptstadt des kleinen Landes in eine wahre Metropole gewandelt.

Panama Stadt

Die Einwohnerzahl der eigentlichen Stadt wird auf gut 900.000 geschätzt, im gesamten Einzugsbereich kommt man auf über 1,5 Mio EW.- und das sieht man auch bei einem Besuch. La "Ciudad de Panama", wie sie genannt wird, liegt im Golf von Panama, Teil des pazifischen Ozeans. Der Panamakanal endet bzw. beginnt hier.

Das Kerngebiet der Stadt erstreckt sich entlang der etwa 3 Kilometer langen Bucht von Panama. Diese Bahia beginnt im Südwesten bei der Altstadt (Casco viejo) und zieht sich in Richtung Nordosten zu den moderneren Stadtteilen wie Bella Vista und Punta Paitilla. In diesen Stadtbezirken sind auch alle großen Banken angesiedelt, das Stadtbild erinnert an Mainhattan.

In Bella Vista findet man auch die meisten guten bzw. excellenten Restaurants, sowie die Hotels der oberen Preisklassen.

Ein Ausflugsziel in Stadtnähe ist die mit einem Damm (calzada Amador) verbundene Inselgruppe von der Isla Naos, Isla Perico und Isla Flamenco. Dieser Bereich wird als Amador bezeichnet und ist vom Stadtzentrum in 15 Minuten mit dem Taxi zu erreichen. Von hier hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt gegenüber, viele Restaurants säumen die Straße, man kann Fahrräder mieten oder auf verkehrsberuhigten Wegen am Meer spazieren gehen.

Die Einfahrt des Panamakanals kann man von der Stadt gut besuchen. Hier kann man die Schiffe in Wartelinie liegen sehen- die Wartezeit beträgt z.Zt. zwischen 1 und 3 Tagen.

Der sehr bekannte „Casco viejo“ liegt im süd- westlich der Innenstadt am Ende der „Cinta Costera“ und ist gut zu Fuß oder auch mit den Bussen erreichbar. Dieses als Altstadt bekannte Viertel wurde 1673 errichtet, nachdem das vorige Panamá von Piraten fast komplett zerstört wurde. Hier findet man viele, gut erhaltene Kolonialgebäude, Museen und viele Restaurants und Hotels. Am Wochenende ist Party angesagt.

Es gibt in der Stadt Panamá zwei historische Städte zu besichtigen:

Panamá viejo sind Ruinen der ältesten spanischen Stadt am. Die Siedlung wurde Anfang des 16. Jahrhunderts gegründet. Hier haben die spanischen Eroberer ihre Basis zur Eroberung des Inka-Reiches gehabt. Panamá viejo liegt östlich der Stadt, gut mit dem Bus über Via Cincuentenario zu erreichen.

Touren in Panama City:

Natürlich bieten wir geführte Stadttouren (in Gruppen oder privat) durch Panamá an:

Ebenso haben wir Touren zum Kanal bzw. Kombinationen von Stadt und Kanal. Eine Kanaldurchfahrt ist nur samstags möglich. Bitte unten Kontakt mit uns aufnehmen!

 

costa rica rundreisen

kontrastreiches Costa Rica

die versteckten Highlights von Costa Rica
in 3 Wochen erleben

panama reise

Erlebnisreise Panama

Exklusive Touren, spannend und individuell
mit viel Natur

Abenteuer in Nicaragua

Nicaragua Abenteuer

hier gibt es noch weisse Flecken auf der
Landkarte zu erkunden!

Natur und Reise

Kombinationsreisen

Costa Rica und Panama, Costa Rica und
Nicaragua, oder alle drei

Bitte Kontakt- Formular ausfüllen
Copyright © 1995- 2016 alautentico SA