reisen nach lateinamerika

Vulkan Poas, Zentraltal Costa RicaVulkan Poás ab San José oder Santa Ana

Den Vulkan Poás in Kombination besuchen

Kaffeehacienda Doka, la Paz Wasserfälle & andere Optionen

Der als aktiv zählende Vulkan Poás und der gleichnamige Nationalpark ist, mit fast 330.000 Besuchern jährlich, eine der Hauptattraktionen des Landes. Der Nationalpark liegt etwa 1,5 Stunden nördlich von Santa Ana/ San José.

Der letzte große Ausbruch des Vulkans war im Jahr 1953. Dabei entstand ein 300 Meter tiefer Krater, der den gigantischen Durchmesser von 1,3 Kilometern aufweist. Außerdem gibt es noch 2 Nebenkrater, einer davon mit einer blauen Lagune.  Im Jahre 1989, 1995 und 2006 kam es zu weiteren, hamlosen Ausbrüchen.

Die Attraktion, der 2.704 Meter hohe Vulkan Poás erlaubt bei gutem Wetter einen spektakulären Blick in sein blubberndes Inneres.

Man startet recht früh zu der Kaffeehacienda Doka am Hang des Vulkan Poás. Eine sehr interessante Vulkan Poas, Zentraltal Costa RicaTour mit köstlicher Verköstigung gibt einen tollen Eindruck in den ökologischen Kaffeeanbau. Man sieht und lernt den Kaffee vom Setzling, über die Bohne bis zum fertigen Getränk bestens kennen und verstehen.

Anschließend geht es hoch zum Vulkan, in der Hoffnung einen Blick in den Krater werfen zu können. Eine Garantie dafür gibt es natürlich nie, trotzdem hat man häufig trotz Nebel die Chance einen Blick auf das schwefelfarbige Wasser in dem riesigen Krater mit den Fumarolen zu werfen.

Eine mühsame Besteigung entfällt, denn ein gut ausgebauter Fußweg führt vom Besucherzentrum zum Krater. Spannend wird es, wenn der Vulkan Poás schwefelhaltigen Schlamm und dampfendes Wasser in die Luft speit.

Vom Hauptkrater aus führt anschließend ein etwa einstündiger Pfad durch den angrenzenden  Krüppelwald. Dieser bizarre Wald entsteht durch die säurehaltige Luft und Kälte. Man erreicht den Nebenkrater mit der Laguna Botos und hat mit etwas Glück einen guten Blick hinein. Auf diesem Weg muss man die Augen ganz besonders gut offen halten, denn in dieser Höhe sind viele seltene Vögel zu beobachten.

Diese Tagestour wird mit einem Besuch zu den berühmten Wasserfällen von La Paz, inmitten einer faszinierenden Fauna und Flora kombiniert. Dort besucht man eine Schmetterlingsfarm, ein Ranario (Froschzoo), ein Avario (Vogelhaus) mit vielen Kolibri- arten und Wildgehegen, wo man unter anderem verschiedene Wildkatzenarten und  Affen zu sehen bekommt. Hier wird auch das hervorragende Mittagessen, als Buffet serviert.

Diese geführte Tagestour startet täglich ab der Posada Nena oder jedem Hotel im Großraum San José (ab 1 Person).

Start: ca. 6:10 Uhr
Rückkehr: ca. 17:30 Uhr
Kosten: 121 US$ (das ist fast weniger, als wenn man die Eintrittspreise zu den 3 Attraktionen (Kaffeehacienda, Vulkan und La Paz Wasserfälle) addiert.
Incl: Transfer und Abholung in der Posada, sehr guter bilingue Guide, alle Eintrittskosten, Frühstück und Mittagessen, Nationalparkgebühren, alkoholfreie Getränke zu den Mahlzeiten
Nicht incl: -

costa rica rundreisen

kontrastreiches Costa Rica

die versteckten Highlights von Costa Rica
in 3 Wochen erleben

panama reise

Erlebnisreise Panama

Exklusive Touren, spannend und individuell
mit viel Natur

Abenteuer in Nicaragua

Nicaragua Abenteuer

hier gibt es noch weisse Flecken auf der
Landkarte zu erkunden!

Natur und Reise

Kombinationsreisen

Costa Rica und Panama, Costa Rica und
Nicaragua, oder alle drei

Bitte Kontakt- Formular ausfüllen
Copyright © 1995- 2016 alautentico SA