individuelle Rundreise durch Costa RicaReise individuell nach Costa Rica

Rundreise Costa Rica, ideal auch für Alleinreisende

Dies ist unser Klassiker- eine authentische, individuelle Rundreise durch ganz Costa Rica.

Wir empfehlen das Programm „Costa Rica- individuell„ in dieser oder abgeänderter Form all jenen naturbegeisterten Besuchern, die absolute Highlights, weiße Flecken, authentische Geheimtipps mit einem gut durchdachten Reiseablauf mit Komfort, Abenteuer und kulinarischen Genüssen verbinden wollen. Unser einmaliges Konzept der individuellen Rundreisen hat sich seit über 20 Jahren in Lateinamerika bewährt.

Wir erstellen in gemeinsamer Zusammenarbeit mit unserem Kunden ein maßgeschneidertes Programm zusammen.

Als Grundgerüst kann man die hier beschriebene und langbewährte Tour nutzen- wir bieten aber jede andere Kombination ebenso an, dabei sind wir nur mit konstruktiven Anregungen und viel Erfahrung behilflich.

Tag 1-4

Hotel San Jose Costa Rica1. Tag, Ankunft, Santa Ana, Zentraltal (-, -, A)

Ankunft am internationalen Flughafen Juan Santamaria in Alajuela und Fahrt zu unserem nahegelegenen Hotel in Santa Ana.
Bei einem leckeren Abendessen übergeben wir bei einem gemütlichen Gläschen die Reiseunterlagen, erklären Besonderheiten der Tour und stehen für alle ausstehenden Fragen zur Verfügung.

Übernachtung im Superior- Zimmer in Posada Nena incl. Halbpension

2. Tag, Santa Ana, Zentraltal (F, -, A)

Da es leider immer wieder einmal Probleme bei den Flugverbindungen nach Costa Rica gibt, ganz besonders bei Verbindungen über die USA, planen wir für den ersten Tag kein festes Programm ein.
Es gibt aber genug in der Umgebung zu tun- so kann man am Whirlpool von der Posada relaxen oder auf eigene Faust die Hauptstadt San José zu erkunden. Wir stehen mit Infomaterial, Busfahrkarten, Stadtplan zur Seite.

Übernachtung im Superior- Zimmer in Posada Nena incl. Halbpension

Vulkan Poas auf Rundreise mit alautentico3. Tag, der nebulöse Vulkan Poás: (F, M, -)

Der als aktiv zählende Vulkan Poás und der gleichnamige Nationalpark ist mit über 300.000 Besuchern jährlich eine der Hauptattraktionen des Landes.

Der Nationalpark liegt nur etwas über eine Stunde nördlich von der Posada.
Der letzte große Ausbruch des Vulkans war im Jahr 1953. Dabei entstand ein 300 Meter tiefer Krater, der den gigantischen Durchmesser von 1,3 Kilometern aufweist. Außerdem gibt es noch 2 Nebenkrater, einer davon mit einer blauen Lagune.  In den Jahren 1989 und 1995 kam es zu weiteren kleinen Ausbrüchen.

Die Attraktion, der 2.704 Meter hohe Vulkan Poás erlaubt bei gutem Wetter einen spektakulären Blick in sein blubberndes Inneres. Eine Garantie für eine freie Sicht in den Krater gibt es nicht, aber meist klappt es doch. Aber selbst bei Nebel besteht manchmal die Chance einen Blick auf das schwefelfarbige Wasser in dem riesigen Krater zu werfen.

Eine mühsame Besteigung entfällt, denn ein gut ausgebauter Fußweg führt vom Besucherzentrum zum Krater. Spannend wird es, wenn der Vulkan Poás schwefelhaltigen Schlamm und dampfendes Wasser in die Luft speit.
Vom Hauptkrater aus führt anschließend ein etwa einstündiger Pfad durch den angrenzenden  Krüppelwald. Dieser bizarre Wald entsteht durch die säurehaltige Luft und Kälte. Man erreicht den Nebenkrater mit der Laguna Botos und hat mit etwas Glück einen guten Blick hinein. Auf diesem Weg muss man die Augen ganz besonders gut offen halten, denn in dieser Höhe sind schon sehr seltene Vögel beobachtet worden.

Übernachtung im Superior- Zimmer in Posada Nena incl. Halbpension

Rafting in Costa Rica4. Tag, Adrenalin-pur Rafting und Canopy an einem Tag (F, M, A)

Mit einem Schlauchboot treibt man den vermeintlich trägen Fluss durch den immergrünen Regenwald, am Rio Sarapiquí entlang. Affen schreien in den Wäldern, zig verschiedene Vogelarten sind aus unmittelbarer Nähe zu beobachten. Dann erscheint plötzlich die erste Stromschnelle und der Adrenalin Teil geginnt. Zum Glück gab es vor Tourbeginn eine umfassende Einleitung und Sicherheitsinstruktionen. Der Sicherheitsstandard auf unseren Touren ist extrem hoch. Es fährt sogar ein Rettungskajak im Kielwasser, das sich um evtl. gewasserte Rafter kümmert.
Der Rio Sarapiquí  hat Stromschnellen der Klasse 1- 3 aufzuweisen, ist also schon ein wenig anspruchsvoll. Kinder unter 9 Jahren werden leider nicht mitgenommen. Wir bieten auch eine Alternative zum Reiten an.

Übernachtung im Superior- Zimmer in Posada Nena incl. Halbpension, Tour incl. Mittagessen

familien touren

mit Kindern im Paradies

Familienurlaub an Traumstränden und aktiv mit Kindern

vip touren

VIP- Touren

Exklusive Touren vom Feinsten, höchster Standard

Abenteuer in Costa Rica

Adrenalin und Abenteuer

Wer es gerne spannend mag- Optionen für Adrenalinsüchtige

Natur und Reise

Natur pur

Schwerpunkt unserer Touren ist die Natur und Tierbeobachtung

Bitte Kontakt- Formular ausfüllen
Copyright © 1995- 2015 alautentico SA